Ich fühl' mich super!

Das geht nur, wenn ich vital bin und einen optimal funktionierenden Körper habe! 

 

Haben Sie Ihren Säure-Basen-Haushalt im Griff?

 

In der Presse liest man viel davon. Was mache ich gegen eine Übersäuerung? Fragen und kaum Antworten.

 

Säure entsteht im Körper (jede Zelle), Basen werden nur in Belegzellen des Magens hergestellt. Diese neutralisieren sich gegenseitig: Sie reagieren zu Wasser und Salz (Mineralien), die beide über die Nieren ohne Probleme ausgeschieden werden können.

 

Es wird problematisch, wenn der Säureanteil zu hoch wird. Viel Säure liefern:

  • Zucker, Süßwaren, Kuchen
  • Kaffee, schwarzer Tee, Alkohol, Cola, Limo, Softdrinks, usw.
  • Falsches Essverhalten (hastiges Essen, schlechtes Kauen, zu üppiges und spätes Essen)
  • Stress und Schlafmangel, Kränkungen, Angst und Ärger
  • Nikotingenuss
  • Zu viel Sport
  • Sauerstoff- und Bewegungsmangel
  • Erkrankung der Verdauungsorgane
  • Unterfunktion der Entgiftungsorgane (Leber, Darm, Niere, Lunge, Haut)

 

 

Anzeichen für erste chronische Übersäuerung sind häufig:

  • Kopfschmerzen
  • Antriebslosigkeit
  • Gereiztheit
  • Abgeschlagenheit
  • Müdigkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Sodbrennen
  • Muskelverspannungen
  • Konzentrationsschwäche
  • Kreislaufprobleme

 

Wenn sich Krankheiten durch Säuremangel gezeigt haben, muss gehandelt werden!

 

Durch den Verzehr von Obst, Gemüse, Salat, Kräuter, Pellkartoffeln und Hülsenfrüchte wird der Säuregehalt gesenkt.

 

Es gelingt nicht immer, sein Leben so umzustrukturieren, dass wir uns optimal ernähren können. Und dennoch ist es möglich, die Säuren im Körper abzubauen. Möglichkeiten, durch einfaches handeln!



Starten Sie Ihre Aloe Vera Kur:

Über 10-12 Tagen (3x täglich 30 ml 15 min vor der Mahlzeit) und dann nur noch 1 x täglich 30 ml Aloe Vera Naturel. Zur Unterstützung trinken Sie täglich 2-3 Liter Wasser ohne Kohlensäure.

 

Säuren werden durch Mineralien wie Kalium, Magnesium, Calcium und Kupfer abgebaut. Zur Unterstützung kann über einen längeren Zeitraum Cal+ von Berry.En eingenommen werden. Ein Gel das gut vom Körper aufgenommen werden kann, um die Speicher von Mineralstoffen zu füllen und den täglichen Bedarf zu decken.

 

 

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

07142-37 86 37

Termine

türk. Vorspeisen

Ingersheim , 03.06.2014 vom 18-22 Uhr

 

Backen im Backhaus

Stuttgart, 12.07.2014 von 10-15.30 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ernährungsberatung Birgit Stengel

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.